Freitag, 21. Dezember 2012

Weihnachtsstress, Weihnachtspost und allerhand Freudiges

Hallo ihr lieben Bastler/innen da draussen,

lange ist´s her, dass ich mal wieder was geschrieben habe. Höchste Zeit, sich mal wieder zu melden.

Recht knapp meldete sich noch ein Tierschutzverein, der die tollen Karten im Tierheim Weidefeld gesehen hat und hat angefragt, ob die auch welche kriegen könnten.
Da ich kurz zuvor alle übrig gebliebenen Karten an das Omihunde Netzwerk geschickt hatte, war ich völlig blank, was Weihnachtskarten anging.

Die Rettung nahte, denn die tollen Mädels aus Karin´s Bastelforum konnten schnell helfen, sodass ich auch ein nettes Paket an den Verein losschicken konnte. Ein bisschen was hatte ich auch noch dazu geschafft und ab ging die Post.

Dann habe ich nochmal den Turbo eingelegt für das Tierheim Schleswig. Dieses Tierheim hat grossartige Hilfe geleistet und den Hund meiner Schwester aufgenommen (eine lange, traurige Geschichte). 7 Tage später hatten die ihren Adventsmarkt und eine liebe Kollegin fuhr genau einen Tag vorher nach Schleswig und konnte alles dort abgeben. Denn basteln und per Post verschicken, das war eindeutig zu wenig Zeit. Da es zu dem Zeitpunkt sehr glatt war, kam aber auch nicht in Frage die Sachen selbst hin zu bringen. So war meine Kollegin die beste Lösung.
Wie es dort angekommen ist und ob etwas verkauft wurde, weiss ich allerdings nicht. Da ich weiss, dass das Tierheim übervoll ist und die sehr viel zu tun haben, möchte ich aber auch nicht nachfragen. Denn jede unnötig geschriebene Mail nimmt den Tieren Zeit weg. Also gehe ich einfach davon aus, dass alles gut angekommen ist.

Zum Sommer hin will ich zwei Tierheimen (Weidefeld und Schleswig) anbieten, da Stände auf den Sommerfesten zu betreuen mit Bastelsachen, die dann für deren Sparschwein verkauft werden. Beide Tierheime können es gut gebrauchen und wenn das jemand macht, um den die sich nicht kümmern müssen, dann ist das immer besser für die.
Im Winter war das nie was, weil die mich dann immer in die Katzenhäuser gestellt hätten und da wäre ich im wahrsten Sinne des Wortes verreckt wegen Allergie. ;)

Ein paar Weihnachtsgrüsse habe ich natürlich auch verschickt.

Für meinen Tierarzt musste eine besondere Karte her. Ich hatte mal von einer Userin aus Karin´s Bastelforum Kartenrohlinge in Form eines Dackels bekommen und seither wie meinen Augapfel gehütet. Sowas besonderes bekommt man ja nicht alle Tage und gesehen habe ich sowas auch noch niemals zuvor.
Aber genau passend für meinen Tierarzt und so entstand diese Karte:

Von aussen:





Von innen:





Diese Karte habe ich zusammen mit einer Freundin gemacht. Die ist für die Krabbelgruppen-Leiterin von ihrer jüngsten. Ich finde die Karte einfach toll, weil das pinke Glitzerpapier so klasse ist. Das ist übrigens ursprünglich Geschenkpapier. ;)





Ich habe die anderen Karten mit meinem Handy fotografiert. Sobald ich die da runter gezogen habe, stelle ich sie hier ebenfalls ein.

Und dann ist ein megatolles Riesenpaket bei mir eingetroffen. Angekündigt war es als "für die Tierheime", aber für mich war das Weihnachten und Geburtstag zusammen. Ich war und bin davon völlig überwältigt.

Enthalten waren ganz süße Geschenkverpackungen für die Tierheime und total tolle fertige Karten. Aber auch allerhand Material zum Basteln für die Tierheime. Tolle Kartenmotive, fast alle mit Hunden, aber auch Katzen waren dabei und sogar ein Meerschweinchen-Bild, das mich fast vom Hocker gehauen hat.
Es waren Kartenpapiere und Sticker dabei und noch etwas, von dem ich nach wie vor glaube, dass es nicht für mich gedacht war, sondern in das falsche Paket gehüpft ist.

Ich habe über 30 Bilder vom Inhalt gemacht und habe damit noch nicht mal jedes Teil fotografiert.

Ihr bekommt eine kleine Auswahl aus dem Inhalt:

Erstmal war für mich diese tolle Weihnachtskarte drin:





Ist die nicht schön?

Diese supersüßen Geschenkverpackungen waren nur eine kleine Auswahl derer, die im Paket waren:









Die enthaltenen Muttertags-Karten fand ich auch besonders schön:


Schiffe für den Norden - perfekt


Total süsse Sticker:





Tolle Kartenmotive:





Hier links ist das tolle Meerschweinchen-Motiv:


Und dann noch Papiere, Kartenaufleger und 3D-Stanzbögen. Da hatte ich schon gar nicht mehr ordentlich gradeaus gucken können, sodass ich noch nicht jedes Motiv sichten konnte.

Ein wahnsinns Paket, das bestimmt viel Geld für die Tierheime einbringen wird. Ich freue mich immer noch tierisch und werde das nie wieder gut machen können. Einfach gignatisch toll.

So nun will ich mal das kleine Schwarze zum ausleeren raus bringen.

Alles Liebe
Mona

Kommentare:

  1. Hy Mona,
    das ist echt überwältigend. Und du weißt, wenn du hilfe brauchst, dann darfst du es jederzeit "sagen". Ich bewundere dein Engagement für die Tierheime und freue mich, dass du damit so viel Erfolg hast.
    Ich wünsche dir einen schönen 4. Advent und ruhige Weihnachten - Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja Mona, du kannst ganz stolz auf dich sein. Du machst etwas ganz tolles und manch einer kann sich eine Scheibe von dir abschneiden. Bleib so und mach weiter so. Du hast es drauf und dein Herz am richtigen Fleck.

    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen